Zum letzten Auswärtsspiel des Jahres sollte es für unsere Zwote an die Mosel nach Veldenz gehen. Obwohl die Grafschaft-SG in den vergangenen Partien nur mäßig gute Ergebnisse einfahren konnte, war jedem bewusst, dass es an diesem Tag kein Selbstläufer werden würde.

Am vergangenen Wochenende war in Weiperath der Tabellenführer aus Blankenrath zu Gast. Die Gäste waren von Beginn an spielbestimmend. Wir waren im Spielaufbau zu fehlerhaft und ließen zu viele Räume im Mittelfeld.

Am letzten Wochenende hatte unsere Mannschaft in Horath die SG Moseltal Maring 2 zu Gast. Die erste Hälfte verschliefen wir wie im letzten Spiel komplett. Folgerichtig lagen wir zur Pause 4:0 zurück. Die Gastgeber bestraften uns für die indviduellen Abwehrfehler. Nach der Halbzeit kassierten wir in der 60. Minute den Treffer zum 0:5.

Im Auswärtsspiel in Piesport sorgte die zweite Mannschaft wieder mal für ein Spektakel, diesmal jedoch mit dem besseren Ende für den Gegner. Dabei war die SG in der ersten Hälfte die klar bessere Mannschaft. Den frühen Rückstand in der 5. Minute konnte Simon Berg bereits 7 Minuten später egalisieren. Auch in der Folge trat die SG dominant auf, versäumte es jedoch vor der Pause in Führung zu gehen.