Am verganenen Wochenende hatten wir in Haag die SG Hilscheid/Gielert zu Gast. Wir kamen nicht gut in die Partie. Im Spielaufbau gab es zu viele Fehlpässe, was den Gästen aus Gielert schon früh zu klaren Torchancen verhalf. In der 12. Minute wurde ein Ball nicht ausreichend geklärt. Die Gäste gingen per Distanzschuss mit 1:0 in Führung.

Kurze Zeit später hätten die Gäste auf 2:0 erhöhen können. Ein weiterer Distanzschuss ging rechts am Tor vorbei. Nach 20 Minuten kamen wir besser in die Partie. Niklas Demmer hätte beinahme per abgefälschten Distanzschuss den Anschluss erzielt. Der Torwart der Gäste konnte den Ball mit dem Fuß abwehren. In der 25. Minute zog Andreas Marx aus ca. 30 Metern ab. Der Gäste Torwart konnte den Ball gerade noch über die Latte lenken. In der 32. Minute ließen wir uns zu leicht über unsere linke Seite ausspielen. Die erste Flanke konnte noch geklärt werden. Den zweiten Ball konnte Hilscheid nochmals reinflanken und im Zentrum stand der Stürmer der Gäste ungedeckt und erzielte das 0:2. Wir wurden nun in der Schlussphase stärker und wollten unbedingt vor der Pause verkürzen was uns leider nicht gelang. Mit 0:2 ging es in die Pause. Nach der Pause zeigte unser Team von Beginn an ein anderes Gesicht. Mehr Laufbereitschaft und Aggressivität in den Zweikämpfen brachten uns schon früh die ersten Chancen. In der 48. Minute erzielte Niklas Demmer per Schlenzer den 1:2 Anschlusstreffer. Jan Thömmes vergab eine weitere Chance zum Ausgleich. In der 75. Minute wurde Sven Thömmes im Strafraum umgerempelt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Nico Schemer zum 2:2 Ausgleich. Jetzt begann eine hitzige Schlussphase in der die Emotionen etwas überkochten. Nach einem Gerangel und Handgemänge an der Seitenlinie hätte der Schiri zwingend rote Karten ziehen müssen. Er beließ es aber bei gelb. Am Ende gab es ein gerechtes Unentschieden und nach dem Spiel beruhigten sich beide Teams wieder. Wir kamen nochmal mit einem blauen Auge davon und bleiben weiter ungeschlagen. Wir zeigten eine tolle Moral. Am kommenden Wochenende steht wieder in Haag das nächste Derby gegen die SG Baldenau Hundheim an. In diesem Spiel sollten wir von Beginn an wach und konzentriert sein.
 
Nächstes Spiel
 
SG Haag/Dhrontal/Merscheid/Horath     gg.     SG Baldenau Hundheim
am Sonntag, 01.10.17 um 14:30 Uhr in Haag

 
2. Mannschaft
 
Erster Auswärtssieg
 
Am vergangenen Wochenende reiste unser Team nach Berglicht. Dort traf man auf die SG Thalfang/Berglicht II. Von Beginn an zeigte unser Team eine konzentrierte Leistung. Ingo Nau erzielte in der 18. und 24. Minute die ersten beiden Tore zu einer sicheren 2:0 Pausenführung. Kurz nach der Pause erhöhte Martin Ertz auf 3:0. In der 58. Minute erhöhte Marius Schneider auf 4:0. Mit der sicheren Führung im Rücken wurden wir etwas unkonzentrierter und die Gastgeber konnten mit zwei Treffern bis zum Schlusspfiff auf 2:4 verkürzen. Insgesamt ein verdienter Sieg. Dieser Sieg wird uns wieder Selbstvertrauen geben.
 
Nächstes Spiel
 
SG Haag/Dhrontal/Merscheid/Horath  II    gg.    SG Mittelmosel Mülheim  II
am Samstag, 30.09.17 um 16:00 Uhr in Horath

 Quelle Foto: FuPa Rheinland, Fotograf: Sebastian Schwarz