Tischtennis

Eine kuriose Situation ergibt sich am kommenden Mittwoch (05.04.) in der 1. FB Staffel Wittlich. Sowohl die zweite als auch die dritte Mannschaft des SV Haag kämpfen um den Meistertitel. Da beide Teams punktgleich sind, ergibt sich eine hochspannende Konstellation: Gewinnt die Zweite ihr Auswärtsspiel gegen den Tabellendritten aus Longuich, ist diese sicher aufgestiegen

Bei einem Remis oder einer Niederlage muss das Team um Ludwig Marx jedoch auf einen Ausrutscher der dritten Mannschaft hoffen. Diese tritt zeitgleich gegen den Tabellenletzten aus Hausen III an und ist zwingend auf einen Sieg angewiesen, um die Chance auf den Meistertitel und den damit verbunden Aufstieg zu wahren. Sollte die Dritte wider erwarten ihr Heimspiel verlieren, ist die zweite Mannschaft Meister - unabhängig vom Ausgang ihres Auswärtsspiels.

Beide Partien beginnen um 20:00 Uhr. Die dritte Mannschaft bestreitet ihr Heimspiel in der Haager Mehrzweckhalle und würde sich sehr über die Unterstützung einiger Zuschauer freuen.


Fußball

Nach den zwei ernüchternden Partien gegen die SG Balenau und den SV Strimmig versucht die Erste gegen Gielert wieder in die Spur zu finden. Die personell angeschlagene Situation wird sich dabei jedoch nur bedingt bessern. Noch immer sind viele wichtige Stammspieler verletzt. Insofern wird die Aufgabe gegen die Heimstarke SG Gielert (6 Siege, 1 Remis, 2 Niederlagen) sicherlich nicht einfach. Das Hinspiel in Weiperath verlor die Erste nach einer schwachen Leistung mit 1:2. Anstoß der Partie ist am Sonntag (02.04.) um 14:30 Uhr in Hilscheid

Auch die Zweite möchte nach ihrer überraschenden Pleite beim Tabellenvorletzten Wiedergutmachung betreiben. Gegner ist der Tabellennachbar aus Blankenrath, der momentan zwei Zähler mehr auf dem Punktekonto hat.Ein Sieg würde dementsprechend reichen um auf den dritten Tabellenplatz vorzurücken. Die Partie wird von Rene Dustert geleitet und findet ebenfalls am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr in Merscheid statt.